91 Prozent der Tik Tok Nutzer posten keine Videos

91 Prozent der Tik Tok Nutzer posten keine Videos

 

Die App Tik Tok ist vor allem in den letzten Monaten in aller Munde und verbreitet sich auch in Europa rasend. Die kurzen Videos, die massenhaft produziert werden, sind vor allem bei Jugendlichen beliebt und sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Doch bei der großen Beliebtheit der App bleibt die Frage, warum ganze 91 Prozent aller Tik Tok User gar keine Videos posten.

 

Creator wie üblich in der Unterzahl

 

Dies ist ein Phänomen, das bereits von anderen sozialen Netzwerken wie YouTube, Instagram oder auch Pinterest bekannt ist. Die Menschen, die aktiv Videos auf Tik Tok produzieren und auch hochladen, sogenannte Creator, sind deutlich in der Unterzahl. Ein Großteil der Menschen benutzt die App Tik Tok zur schnellen Unterhaltung und um positive Erlebnisse zu haben. Die meisten Menschen haben kein Interesse daran, dass sie selbst im Mittelpunkt stehen und sich vor Tausenden von Menschen präsentieren, sondern möchten lediglich unterhalten werden. Auf YouTube zeichnet sich ein ähnliches Bild ab, da die meisten Nutzer auf YouTube lediglich Videos schauen, ohne je selbst ein eigenes produziert zu haben. Oder auch Instagram oder Pinterest zeigen deutlich, dass die Creator in der Unterzahl sind und die „passiven“ Nutzer, die die Inhalte der Creator konsumieren, deutlich überwiegen.

 

Extrovertiert vs. Introvertiert

 

Auf Tik Tok gilt es den Zuschauer in besonders kurzer Zeit zu entertainen und ihm ein positives Erlebnis zu vermitteln. Hier ist eine gewisse Extrovertiertheit sicherlich essenziell, da das Video an tausende Menschen ausgespielt werden kann. So bewegen sich extrovertierte Menschen in den meisten Fällen viel sicherer vor der Kamera als introvertierte Menschen und erzielen oftmals einen bleibenden Eindruck bei den Zuschauern. Da die Jugendlichen, die die Inhalte konsumieren, oftmals introvertiert sind, haben sie nicht den Mut bzw. den Drang selbst Videos zu produzieren. Hieraus resultiert, dass der kleinere Teil der extrovertierten Tik Tok Nutzer die Inhalte für die Plattform erstellen. Infolgedessen ist es durchaus plausibel, dass 91 Prozent der Tik Tok Nutzer nur Konsumenten von Inhalten sind und selbst noch nie ein Tik Tok Video hochgeladen haben. Aber auch die Zahl der Creator steigt immer weiter an, je beliebter und verbreiteter die App Tik Tok wird, sodass sich dieses Kräfteverhältnis der Konsumenten und Creator eventuell verschieben kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.